29.10.2016

Berlin, Evaluierung moderner OP-Konzepte

Im Rahmen der Fachkonferenz „hospital concepts 2016 – Medizinzentren planen, errichten & betreiben“ hat Dr. Michael Ludes über die derzeit von LUDES durchgeführte Studie zur Evaluierung neuer OP-Konzepte berichtet.
 
Zentrales Thema des Vortrags war es, die oft schon über viele Jahre zurückreichenden Erfahrungen im konkreten Betrieb anhand eigener Projekte vorzustellen und mit einer breiteren Fachöffentlichkeit zu diskutieren. Auf Basis einer systematischen Befragung der
Hauptakteure im OP, wurden die zentralen Konzeptbausteine einer innovativen OP-Planung wie POBE, zentrale Einleitung oder paralleles Rüsten am Sterilflur hinsichtlich ihrer qualitativen und wirtschaftlichen Effekte hinterfragt. Dabei wurden bewusst OP-Abteilungen unterschiedlicher Größenordnung und Aufgabenstellung aus den Jahren 2000 – 2016 in die Betrachtung einbezogen. Ziel war es, neue Impulse für die Weiterentwicklung einer zukunftsorientierten OP-Planung auszulösen.

 
Evaluierung_moderner_OP-Konzepte

« Zurück Vor »