27.06.2014

Krefeld, Eröffnung HELIOS Klinikum Krefeld

Nach fünfjähriger Bauzeit wurde der 200 Millionen teure Klinikneubau des HELIOS Klinikum Krefeld fertig gestellt. Es handelt sich um das größte Bauprojekt des Berliner Unternehmens. Entstanden ist ein Haus der kurzen Wege. An der Stelle, wo noch vor mehr als zwei Jahren das zehnstöckige Hochhaus stand, sind jetzt ein großzügiger, begrünter Platz und ein zweigeschossiges Zentralgebäude zu finden.
An dem Festakt zur Eröffnung nahmen 250 Gäste teil, unter ihnen Ulf Schneider, Vorstandsvorsitzender des Fresenius-Konzerns, zu dem die Helios-Klinikgruppe gehört, der auch nochmals die Qualität des Klinikneubaus herausstellte: „Sie verfügen nun über ein hochmodernes Klinikum, in dem Spitzenmedizin stattfinden kann.“


Klinikum Krefeld Eröffnung

« Zurück Vor »