25.02.2003

Lüdenscheid, 1. Preis beim Wettbewerb

In einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld konnte sich LUDES mit seinem Lösungsvorschlag für die Neuordnung der renommierten Klinik durchsetzen.

Leitidee war es, die isolierten Häuser I und II mittels der Erweiterungsfläche zu einem eng verzahnten Gesamtorganismus mit optimierten Funktionsabläufen zu formen.

Das Preisgericht lobte neben der klaren Struktur die „sehr eigenständige und ästhetisch überzeugende Plastizität und Ausprägung“ des Entwurfes und empfahl die Arbeit einstimmig zur Realisierung.

Hellersen

Vor »