22.10.2018

Traunstein, Informationsabend am Klinikum Traunstein

Der Vorstandsvorsitzende der Kliniken Südostbayern AG, Dr. Uwe Gretscher und Dr. Michael Ludes haben nicht nur in einem Brief die Anwohner des Klinikums Traunstein über die dort geplanten Baumaßnahmen informiert. An einem Informationsabend im großen Sitzungssaal des Rathauses konnten die Anwohner auch ihre Anmerkungen und Fragen hierzu äußern.
 
Mit rund 300 Millionen Euro Investitionskosten soll der Grundstein für die Sicherung einer hochqualifizierten Versorgung gelegt werden, so Gretscher. Ab dem Jahr 2019 werden die Bauabschnitte 1a und 1b realisiert.
 
Mit diesen Abschnitten werden insbesondere ein neuer Haupteingang, Physio- und Ergotherapie, Cafeteria, neue Pflegestationen sowie Räume für die Kinder- und Jugendpsycho-somatik, Intensivstationen, Pädiatrie und Neonatologie geschaffen werden. In einem zweiten Bauabschnitt entstehen ein Zentral-OP, verschiedene Fachabteilungen, medizinische und operative Intensivstationen, Allgemeinpflegestationen sowie ein Mutter-Kind-Zentrum mit Kreißsälen und Wochenstation. In den Bauabschnitten drei bis fünf sollen der alte OP-Trakt umstrukturiert und Betten verlagert werden.

 

« Zurück Vor »