17.03.2018

Bamberg, Klinikum Bamberg Baustellenbesuch

Der Neubau des vierten Bettenturms am Klinikum am Bruderwald in Bamberg nimmt Gestalt an. Während innen in den unteren Geschossen z.B. die Nasszellen eingebaut und in den Ebenen fünf bis sieben die Medien installiert werden, sind die Fassaden bereits bis zum achten Stock montiert.
 
Die bayerische Gesundheits-ministerin Melanie Huml hat sich vor Ort selbst ein Bild von dem Stand der Bauarbeiten des von ihrem Ministerium finanziell unterstützten Projekts gemacht:
„Mit dem Neubau setzt das Klinikum Bamberg als eine der tragenden Säulen der Krankenhauslandschaft in Oberfranken auf modernste medizinische Strukturen… Durch die umfassenden Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen kann das Klinikum seine Position als einer der zentralen Gesundheits-versorger in Nordbayern weiter festigen.“
 
Die Inbetriebnahme des ca. 55 Millionen Euro teuren Neubaus ist für Anfang 2019 vorgesehen.

« Zurück Vor »