06.03.2015

Bamberg, Einweihung OP-Zentrum

Am Klinikum am Bruderwald wurde heute mit einer feierlichen Schlüsselübergabe das neue OP-Zentrum eingeweiht. Das 33,6 Mio. EUR teure kompakte OP-Zentrum mit seinen zehn OP-Sälen und den zugehörigen Nebenräumen wurde auf der ehemaligen Wäscherei aufgestockt. Alle OP-Säle, Arbeitsplätze und Patientenbereiche verfügen über eine natürliche Tageslichtbelichtung. Unterhalb der OP-Abteilung ist die zentrale Sterilgutversorgung kurzwegig angebunden.

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml betonte bei der Eröffnung:“Bamberg hat nun eines der modernsten OP-Zentren in Bayern. Sowohl für die Patienten als auch für die Mitarbeiter sind hier ideale Bedingungen für operative Eingriffe geschaffen worden.“


OP-Zentrum Bamberg

« Zurück Vor »